Kategorien
!_mixed_! DRUM N BASS FAVORITES

KLUTE – Promomix 2019!

Download with Jdownloader : )

Klute plays RM2 on 08/11: fabricldn.co/y0dp21 > more info here on the fabric ldn site many more nice dnb mixed stuff here http://adelaidemassive.com/wp/

Kategorien
!_mixed_! BREAKS DRUM N BASS HIP-HOP-RAP

FACT mix 422: Supreme Cuts

supreme cuts

Supreme Cuts aus Chicago haben so ziemlich alles an Hip Hop und Tanzmusik durch die Mangel genommen, dabei mit Haleek Maul, Mykki Blanco und Main Attrakionz kollaboriert, wie auf ihren verschiedenen Album Projekten in den letzten zwei Jahren zu hören war.
Mehr ein traditionelles Hip Hop Mixtape mit Moderation und allem drum und dran ist dieser Mix aus verschiedensten Eigen Produktionen fürs Fact Mag geworden.

Kategorien
!_mixed_! BREAKS DOWNBEATS CHILL OUT DRUM N BASS DUBSTEP EXPERIMENTAL ELECTRONICA WILDSTYLE

RA.400 Kode9

kode 9

Ein neuer Montag und damit auch schon wieder ein neuer Resident Advisor Podcast. Diesmal sind sie bei der Nummer 400 angekommen, und um dies gebührend zu feiern, haben sich sein einer der Vorwärtsdenker aktueller Clubmusik eingeladen: Hyperdub Labelboss Kode9!

Kategorien
!_mixed_! BREAKS DRUM N BASS TECHNO HOUSE

dj zinc – trust me i was there 1989 part 2

dj zinc

Hier ist Teil 2 vom Jahr 1989 der trust me i was there Serie und so langsam sind die ersten Jungle Einflüsse hörbar, wie auch generell immer mehr Eigenständigkeit bei den englischen Produktionen dieser Zeit.

Kategorien
!_mixed_! BREAKS DRUM N BASS DUBSTEP EXPERIMENTAL

Dimensions Festival Live Series : dBridge, Mungos, 6.9.13

d-bridge

Und noch einmal D-Bridge heute: diesmal aber alleine, der Live Mitschnitt seines Sets vom Dimensions Festival in Kroation vom 6. September 2013.

Kategorien
!_mixed_! DOWNBEATS CHILL OUT DRUM N BASS DUBSTEP EXPERIMENTAL ELECTRO FAVORITES

Heart Drive 02 : Empathy Reboot

Nachdem es den Autonomic podcast schon eine Weile nicht mehr gibt und auch von vielen schmerzlich vermisst wird, haben sich D-Bridge und KidDrama (aka Jon Convex, ex Instramental) wieder zusammengefunden um unter neuem Namen, aber mit ähnlichen Klängen als Heart Drive genau dort weiterzumachen wo der Autonomic Podcast endete. Ganz frisch diesmal mit dem zweiten Teil names „Empathy Reboot“!

Kategorien
!_mixed_! BREAKS DRUM N BASS DUBSTEP EXPERIMENTAL TECHNO HOUSE WILDSTYLE

FACT mix 421: Akkord

akkord

Zu Gast im FACT Mix dieser Woche ist das Duo Indigo und Synkro, auch besser bekannt als Akkord und Betreiber des gerade Jungle und Rave wieder aufleben lassenden Label Houndstooth. Passend dazu mischen sie sich hier kreuz und quer von Drum n Bass, über Techno und Metal zu vielem mehr und setzen damit ihr Album klangtechnisch fort.

Kategorien
!_mixed_! BREAKS DOWNBEATS CHILL OUT DRUM N BASS DUBSTEP EXPERIMENTAL ELECTRONICA TECHNO HOUSE

Stachecast #004 -Exclusive mix by R&S and Apollo Rec’s label head RENAAT

30 Jahre gibt es inzwischen schon das belgische Independent Label R&S. Seitdem haben sie viele Klassiker von Künstlern wie LFO, Joey Beltram und unzähligen mehr veröffentlicht und sind immer noch ganz vorn dabei die Zukunft der Musik mit auszuloten.
Für den belgischen Blog Moustachemusic hat die eine namensgebende Hälfte – Renaat einen Mix mit aktuellen und kommenden R&S Veröffentlichungen gemacht, der auf jedenfall sehr schön und basslastig geworden ist.

Kategorien
!_mixed_! DRUM N BASS TECHNO HOUSE

Hyp 159: Alight

alight

Besser bekannt als Ross Tones, aka Throwing Snow, stellt er hier sein neuestes Projekt Alight vor.
Nachdem er den Grossteil des letzten Jahres mit Bonobo und auch Thom Yorke auf Tour unterwegs war, und mit seinem Collabo Projekt Snow Ghosts auf Houndstooth auch andere Seiten von sich zeigte, geht es diesmal zu seinem eigen Label Local Action zurück mit seinem Beitrag zum aktuellen Jungle und Rave Hype.

Kategorien
DRUM N BASS

RA.393 Om Unit

om unit

Nachdem Jim Coles schon viele Jahre als 2Tall Hip Hop produzierte, dachte er sich 2010 das es Zeit für einen Wechsel wäre und nannte sich von da an Om Unit. Mit einer Serie Von Jungle Bootlegs als Philip D Kick, schuf er das Grundgestein für seine heutigen Tunes irgendwo zwischen Footwork und Jungle bei 160 bpm.