Shintaro Ohata – 2D/3D Gemälde

Shintaro Ohata zeigt traumhaft anmutende Alltagsszenen in einer neuen, absolut fantastischen Weise. Ohatas skulpturale Malerei ist eine Mischung von zwei-und dreidimensionaler „Mal“- Techniken, bei dem eine 3D-Skulptur vor einem 2D-Bild, welches als Hintergrund dient, positioniert wird.

Jedes Stück ist eigentlich ein Hybrid aus bemalter Leinwand und Skulptur und die Mischung ist nahezu fehlerfrei in Farbe und Textur. Die Figuren sind aus Polystyrol geformt, während die Hintergründe in traditioneller Malweise erstellt werden.

Oft kommt es einem vor als sei die Lichtquelle in seinen Arbeiten selbst angesiedelt – eine analoge starke 3D Erfahrung durch ein Gemälde wird möglich.
Hier gibt es mehr von seinen Arbeiten online zu sehen. Verwendung der Bilder von Shintaro Ohata unter (CC BY-NC-ND 3.0) Creative Commons Lizenz.

 

Comments are closed.