Sei A i-DJ Mix

sei a

Der neue i-DJ Magazine Mix kommt von Sei A. Er ist kein Neuling im Musik Geschäft und hatte sich schon eine Weile lang einen Namen in Tech House Kreisen gemacht, aber mit der inzwischen dritten 12″ auf Will Sauls AUS Music Label, hat er bewiesen das er auch ein Meister deeper Klänge ist.

Tracklist:

Nils Frahm – For – Erased Tapes
Maribou State – Truths (Feat. Jimi Nixir) – Southern Fried
Ghost Culture – Mouth – Phantasy Sound
Reno Wurzbacher – Love You Got – Colombage
Edmondson – Odell – Electro Magnetic Fields
Crazy P – Clouds – Futureboogie
Terry Lee Brown Junior – Consolidation – Refine Music
Frits Wentink – Zeltus – Wolfskuil Ltd
Headless Ghost – Out – Tamed Musiq
Nowakowski – Bellmer – Unknown
Point G – Indian – Point G
Washerman – Sneaker Girlz – Raw Poet
Sei A – Join The Roots – Unknown
Floorplan – Phobia – M-Plant
Marc Faenger – Chiffon Haze – Aella
Sei A – Make It Work – Aus
Rhythm & Sound – King Version – Burial Mix

Comments are closed.