Lost in Music Hip Hop Hooray the documentary from 1993

Yeah! Lost in Music – Hip Hop Hooray…the documentary from 1993. After years i found this nearly full version of the jewel on YT. Enjoy!

Continue reading Lost in Music Hip Hop Hooray the documentary from 1993

Back in the days – Hip Hop und die DDR – Doku im MDR 2019

Very nice TV Documentary from Camilo Rodriguez. All about the hiphop movement in the GDR.

Continue reading Back in the days – Hip Hop und die DDR – Doku im MDR 2019

KLUTE – Promomix 2019!

Download with Jdownloader : )

Klute plays RM2 on 08/11: fabricldn.co/y0dp21 > more info here on the fabric ldn site many more nice dnb mixed stuff here http://adelaidemassive.com/wp/

GOA GIL in the Mix @ Paradise FM 1997 (evosonic radio)

Enjoy this rare GOA GIL Set + Interview from 1997!

Continue reading GOA GIL in the Mix @ Paradise FM 1997 (evosonic radio)

Dendemann live @ Berlin 25.01.2019 from the new Album! #danichfuer

Continue reading Dendemann live @ Berlin 25.01.2019 from the new Album! #danichfuer

Dj Zinc – Trust me i was there chapter 6 + 7 1990

dj zinc

Und damit ist Dj Zinc dann auch endlich in den 90iger Jahren angekommen, die ja eh zur Zeit ein Revival im Musik Geschäft haben, wie man an all Den Rave und Jungle Zitaten bei Projekten wie zb Paul Woolfords Special Request unschwer hören kann.
Diesmal gibt es gleich zwei Teile auf einmal, und bald hoffentlich Chapter 8, Teil 3 von 1990.

Continue reading Dj Zinc – Trust me i was there chapter 6 + 7 1990

2krazy – Straight From The Basement

Passend zum allgemeinen 90iger Jahre Revival gibt es hier vom Berliner Freak Camp Mitglied 2krazy einen Mix mit auschliesslich frühem UK Garage, aber auch ein paar US Produktionen aus den Jahren 1993 – 1997.
Es gibt keine Trackliste, aber Labels wie Nice ‘n’ Ripe, Public Demand oder auch Swing City, sollten für alle Garage Liebhaber schon verlockend genug sein um mal reinzuhören.

Continue reading 2krazy – Straight From The Basement

FACT mix 423: Dusky

dusky

Alfie Granger-Howell und Nick Harriman veröffentlichen erst seit 2011 ihre Musik unter dem Namen Dusky, aber haben schon einen sehr beindruckenden Katalog an Stücken auf Labels wie Anfangs Anjunadeep und dann auch auf Simple, Aus und School, in denen sie alle Ecken von Garage und dreckigen Drum n Bass Einflüssen ausgelotet haben ohne ihre einfachen, aber effektiven Hooks zu zeigen, die ihnen auch generell viel Aufmerksamkeit gebracht haben.
In Kürze steht die Veröffentlichung ihres zweiten Albums an, diesmal auf Will Sauls AUS Music, auf das dieser Mix für FACT schonmal ein kleiner Vorgeschmack sein soll.

Continue reading FACT mix 423: Dusky

Dj Zinc – Trust me i was there chapter 5 1989 Part 3

dj zinc

Dj Zinc lässt kaum Pausen zwischen den Teile seiner neuen Mixserie und damit haben wir hier den dritten und letzten Teil von 1989. In dieser Zeit starteten die meisten Londoner Piratensender, die sich bis heute dem Uk Hardcore Continuum verschrieben haben, wie Fantasy FM, oder auch der immer noch existierende Sender Kool FM.

Continue reading Dj Zinc – Trust me i was there chapter 5 1989 Part 3

FACT mix 422: Supreme Cuts

supreme cuts

Supreme Cuts aus Chicago haben so ziemlich alles an Hip Hop und Tanzmusik durch die Mangel genommen, dabei mit Haleek Maul, Mykki Blanco und Main Attrakionz kollaboriert, wie auf ihren verschiedenen Album Projekten in den letzten zwei Jahren zu hören war.
Mehr ein traditionelles Hip Hop Mixtape mit Moderation und allem drum und dran ist dieser Mix aus verschiedensten Eigen Produktionen fürs Fact Mag geworden.

Continue reading FACT mix 422: Supreme Cuts